Tanz

In Oper und Schauspiel, insbesondere aber beim Musical, gibt es immer wieder kleine oder große Tanzszenen. Manchmal bedarf es auf der Bühne auch einer besonders großen Gruppe an tänzerisch begabten jungen Menschen. Genau die richtige Aufgabe für den »Extra-Tanz« namens E-Motion unter der Leitung von Gianni Cuccaro! Talentierte AmateurInnen trainieren regelmäßig verschiedene Tanzstile, um auf der Bühne ausdrucksstark tanzen und agieren zu können.

Kontakt: jungplusX(at)theaterbielefeld.info


Hybrider Schrittmacher

Das Theater Bielefeld plant eine hybride Variante des Tanzprojekts Schrittmacher. Die Proben finden online über Video-Tutorials statt, die ab Anfang Mai im wöchentlichen Rhythmus veröffentlicht werden. Die Tutorials werden jeweils von zwei bis drei Tänzer*innen des Ensembles angeleitet. Insgesamt entstehen vier Choreografien, die von jedem/r Teilnehmer*in selbstständig zu Hause einstudiert werden können. Zusätzlich finden Online-Treffen mit allen Choreografen-Teams statt. Für Mitte Juni ist schließlich ein Tanz-Tag im öffentlichen Raum geplant – sofern die aktuellen Corona-Schutzverordnungen es zulassen.

Anmeldungen bis zum 1. Mai an kerstin.toelle(at)bielefeld.de


Erstmalig startet in dieser Saison der TANZ-Kinderclub. Dort dürfen sich Tanzbegeisterte im Alter von 8 bis 12 Jahren anmelden und gemeinsam mit Kerstin Tölle in die Welt des Tanzes eintauchen. Dabei steht die Entwicklung der eigenen Kreativität, die Lust an der gemeinsamen Bewegung und natürlich jede Menge Spaß im Fokus. Am Ende gibt es auch eine kleine Aufführung für die ganze Familie.

Kontaktkerstin.toelle(at)bielefeld.de

 


Gesang

»Oper ist, wenn ein Sopran und ein Tenor miteinander ins Bett wollen und von einem Bariton daran gehindert werden«, so ein gängiges Bonmot zur ach-so-komplexen Theaterform. Doch Musiktheater kann ganz anders sein. Wie, wollt ihr wissen? Findet es heraus! MUTH, der Musiktheaterjugendclub, geht zweiwöchentlich auf Spurensuche: Workshops mit Beteiligten, Führungen, Probenbesuche, Austausch und Mitgestaltung stehen auf dem Programm.

Anmeldung unter muth(at)theaterbielefeld.info


Seit Mai 2016 gibt es den Chor One Voice unter der musikalischen Leitung von Kerstin Tölle. Gut 60 SängerInnen aus zehn Ländern singen hier gemeinsam und spiegeln bunt und abwechslungsreich unsere Stadtgesellschaft wider. Gesucht werden zur Verstärkung noch Männerstimmen.

Kosten: jährlich 40,00 € / 15,00 € ermäßigtKontakt: jungplusX(at)theaterbielefeld.info


Macht Lampenfieber

Werde Teil eines jungplusX-Ensembles! Bring deine Themen und deine Lebenserfahrung ein, erforsche in wöchentlichen Proben das Ausdrucksrepertoire von Körper und Stimme und lass dich auf einen intensiven Probenprozess ein. Ob Schauspiel, Tanz oder Performance – je nach Format steht am Ende eine Werkschau vor Freund*innen oder eine Premiere mit einer Aufführungsserie. jungplusX-Projekte bringen die vielfältigen Perspektiven und Stimmen der Bielefelder*innen auf die Bühne – sei dabei!

 

Spiel

Was bewegt Bielefeld? Wo werden aktuelle Themen aus unterschiedlichen Perspektiven reflektiert? In dem neuen Produktionsformat BI-[X] suchen wir nach Antworten auf diese Fragen und lassen uns von dem Entdeckten künstlerisch inspirieren. Wie auch von unserem Spielzeitmotto Alles könnte anders sein, das wir gemeinsam mit der WissensWerkStadt aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten. Es gibt also schon Antworten auf das WAS und WO. Mit dem WIE beschäftigt sich in einem intensiven Probenprozess das mehrgenerationelle BI-[X]-Ensemble, das selber recherchiert, die Perspektiven wechselt, die eigene Haltung reflektiert und die Essenz zu einer Inszenierung formt, die das Publikum zum Austausch einlädt.

In Kooperation mit der WissensWerkStadt Bielefeld

Kontaktbeate.brieden(at)bielefeld.de


Für eine eigene Theaterproduktion treffen sich die 16- bis 26-jährigen Teilnehmer*innen die Spielzeit über auf den Probebühnen des Theaters, trainieren, diskutieren, experimentieren mit Körper, Stimme, Texten und Themen. Als Bewerbung reicht ein formloses Motivationsschreiben.

Proben Ab 24.08.20 / montags 18:00 – 21:00 Uhr und an ausgewählten Wochenenden sowie Probenfahrt

Kosten 220,00 €

KontaktjungplusX(at)theaterbielefeld.info


Bist du zwischen 15 und 95 Jahren und lebst in einer interkulturellen Beziehung oder bist ein Kind eines bi-nationalen Paares? Oder hast du bewusst eine*n Partner*in aus der gleichen Herkunftskultur gewählt? Dann bist du herzlich willkommen bei unserem Projekt Parallele Welten – Mixed Couples.

Für die 6. Schreib- und (Tanz-)Theaterwerkstatt Parallele Welten suchen wir Teilnehmer*innen, die Lust haben zu schreiben, auf der Bühne zu stehen und sich mit der eigenen Lebenserfahrung und Kreativität einzubringen. Wie aus Gedanken, Gefühlen, Geschichten, Improvisationen und Fantasien am Ende Bewegung/Klang/Wort/Bild und Szene werden – das möchten wir gemeinsam herausfinden. Wenn du dich angesprochen fühlst, schreibe uns einfach in ein bis zwei Sätze, warum du Lust hast mitzumachen.

Wir starten am 19.11. mit Einzelinterviews für alle Interessent*innen.
Anmeldungen sind bis zum 30.11. möglich.
Kontakt:martina.breinlinger(at)bielefeld.de
Leitung: Martina Breinlinger und Gianni Cuccaro

Bewerbungen ab sofort per E-Mail (jungplusX(at)theaterbielefeld.info)

Premiere im Dezember 2021


Die virtuelle Lesebühne bringt ein Stück Theater zurück in den kontaktbeschränkten Alltag!

Dramaturg*innen und Theaterpädagog*innen laden Menschen von 14 bis 94 Jahren ein, gemeinsam einmal pro Monat via Zoom klassische und zeitgenössische Theatertexte mit verteilten Rollen prima vista zu lesen und zu diskutieren.

Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Die Teilnahme ist regelmäßig oder auch sporadisch möglich. Wer sich rechtzeitig anmeldet, bekommt einen entsprechenden Zoom-Link und wird Protagonist*in des Dramaleseclubs. Wir freuen uns schon sehr auf die Stimmen aus dem Publikum!

Kick Off-Termin: 25.04.2021, 18:00-21:00 Uhr

Anmeldefrist: 23.04.2021

Kontakt: martina.breinlinger(at)bielefeld.de


Theaterkurse

8- bis 99-Jährige sind eingeladen, in wöchentlichen Proben das Ausdrucksrepertoire von Stimme und Körper zu erforschen. Am Ende steht die Werkschau auf der Probebühne!

Alle Kinder von 8 bis 12 Jahren, die gerne Theaterluft schnuppern, in Rollen schlüpfen
und gemeinsam ein Stück erarbeiten möchten, sind herzlich eingeladen sich anzumelden.

Proben Ende Oktober 2020 bis Ende Februar 2021 / donnerstags 16:00 – 17:30 Uhr / Am Ende findet außerdem eine intensivere Probenphase mit einer Werkschau statt.

Kosten 90,00 €

Kontakt jungplusX(at)theaterbielefeld.info


Du hast Lust auf intensives Schauspieltraining, Improvisation, Textarbeit, Szenenschreiben und möchtest mit anderen eine Werkschau auf die Bühne bringen? Dann melde dich per E-Mail an! Jede*r im Alter zwischen zwölf bis 16 Jahren kann mitmachen, Anfänger*innen und erfahrene Spieler*innen sind willkommen.

Kontakt jungplusX(at)theaterbielefeld.info