In der 11. Saison der Schulpartnerschaften bleibt alles wie gehabt … was in diesem Fall heißt: Weiterentwicklung. Das von Beginn an erfolgreiche Kooperationsformat zieht kontinuierlich mehr SchülerInnen der 30 Partnerschulen ins Theater und in die begleitenden Workshops. Im Netzwerk entdecken und diskutieren LehrerInnen, SchülerInnen und Eltern das Gesehene und stehen in enger Verbindung zum jungplusX-Team. Projektkurse, Seminare, die Begleitung von Facharbeiten und regelmäßige Treffen sind weitere wichtige Bausteine. Das Theater Bielefeld wird zum Ort kultureller und politischer Bildung.



Partnerschulen in Bielefeld

Abendgymnasium // Brackweder Gymnasium // Ceciliengymnasium // Friedrich-von-Bodelschwingh Berufskolleg // Friedrich von Bodelschwingh Gymnasium // Friedrich-Wilhelm-Murnau Gesamtschule // Gertrud-Bäumer-Realschule // Gesamtschule Quelle // Gesamtschule Rosenhöhe // Gymnasium am Waldhof // Gymnasium Heepen // Helmholtz-Gymnasium // Kuhlo-Realschule // Laborschule // Maria-Stemme-Berufskolleg // Marienschule der Ursulinen // Martin-Niemöller-Gesamtschule // Max-Planck-Gymnasium // Oberstufenkolleg // Ratsgymnasium // Rudolf-Steiner-Schule
 

Partnerschulen in der Region

Ev. Gymnasium Werther // Felix-Fechenbach-Gesamtschule, Leopoldshöhe // Gymnasium am Markt, Bünde // Kreisgymnasium Halle // Peter-August-Böckstiegel Gesamtschule, Werther & Borgholzhausen // Regenbogen-Gesamtschule, Spenge // Rudolph-Brandes-Gymnasium, Bad Salzuflen // Steinhagener Gymnasium

 

Kontakt / weitere Informationen:

Beate Brieden
beate.brieden(at)bielefeld.de

Giovanni Cuccaro
giovanni.cuccaro(at)bielefeld.de

// 0521 51 6038