Musical-Preis – BABYTALK gewinnt in der Katergorie »Bestes Revival«

Die Theater Bielefeld-Produktion Babytalk wurde Montagabend (04.10.) mit dem Deutschen Musical Theater Preis 2021 ausgezeichnet: Gewonnen hat das Stück in der Inszenierung von Nick Westbrock in der Kategorie »Bestes Revival«.

Witzig, nachdenklich, bissig und wahr wird in dem Kammermusical von Peter Lund und Thomas Zaufke der ganz normale Wahnsinn beschrieben, wenn die große Frage nach gemeinsamen Kindern im Raum steht. Als Charlotte (Theresa Christahl) und Robert (Nicolas Boris Christahl) es endlich ausgesprochen haben, dass sie sich ein Kind wünschen, könnten sie vor Freude übersprudeln. Aber dann beginnen die Gedanken zu kreisen. Ist jetzt wirklich der richtige Zeitpunkt? Was macht eigentlich eine Schwangerschaft mit einem Frauenkörper? Mädchen oder Junge? Und wie soll es heißen? Und auf einmal stellen sie fest, dass nach 14 gemeinsamen Jahren der Partner doch noch ein unbekanntes Wesen ist.

Der Deutsche Musical Theater Preis wurde 2014 erstmals durch die Deutsche Musical Akademie verliehen. Ziel des Preises ist es, jährlich herausragende künstlerische Leistungen im Genre Musical zu würdigen und diesen eine größere öffentliche Aufmerksamkeit zu geben.