Alle Infos für Besucher*innen

Vorstellungsausfall im November

Aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung NRW dürfen vom 02.11. bis einschließlich 30.11.2020 keine Vorstellungen und Konzerte im Stadttheater, Theater am Alten Markt und in der Rudolf-Oetker-Halle stattfinden. Dies betrifft auch alle in dieser Zeit disponierten Vorstellungen des Familienstücks Der Räuber Hotzenplotz.

Gekaufte Karten für November

Alle Karteninhaber*innen der vom Ausfall betroffenen Veranstaltungen bis einschließlich 30.11.2020 werden von uns so schnell wie möglich kontaktiert. Bitte haben Sie Verständnis, dass dies einige Zeit in Anspruch nimmt. Alle Kund*innen können zwischen einem Gutschein mit dreijähriger Gültigkeit oder einer Erstattung des Kaufpreises wählen. Eine Umbuchung der Karten auf eine spätere Vorstellung oder einen späteren Konzerttermin ist leider nicht möglich. Kund*innen, die ihre Karten weder an der Theater- und Konzertkasse noch im Webshop des Theaters Bielefeld, der Bielefelder Philharmoniker oder der Rudolf-Oetker-Halle gekauft haben, wenden sich bitte an die jeweilige Vorverkaufsstelle.

Vorverkauf und Kontakt zu uns

Die Theater- und Konzertkasse ist zurzeit telefonisch unter 0521 51-5454 Dienstag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr und Samstag von 10 bis 13 Uhr zu erreichen. Der Schalter der Kasse in der Altstädter Kirchstraße ist geschlossen. Der Vorverkauf ist bis auf Weiteres eingestellt. Wir stehen im Kontakt mit den zuständigen Behörden und informieren auf unseren Internetseiten über alle aktuellen Entwicklungen, die den Kartenverkauf und den Spielbetrieb unserer Häuser betreffen.

Wir proben weiter

Während der vorstellungsfreien Zeit proben und arbeiten die Mitarbeiter*innen der Bühnen und Orchester weiter, um den Spielbetrieb sofort wieder aufnehmen zu können, sobald es die Lage erlaubt. Wir bleiben zuversichtlich und hoffen auf ein schnelles Wiedersehen!