Wissenschaftspreis für William Ward Murta

Bielefelds Musical-Kapellmeister William Ward Murta wird mit dem von New England Biolabs (NEB) ausgelobten »Passion in Science Award 2019« in der Kategorie »Arts & Creativity« ausgezeichnet. Den Preis erhält er für Idee, Text und Komposition des Wissenschaftsmusicals Das Molekül, das 2017 am Theater Bielefeld uraufgeführt wurde. Mit diesem Musical hat er weit über Bielefelds Grenzen hinaus für Furore gesorgt.

William Ward Murta hat Biochemie und Genetik zum Bühnenstoff gemacht und damit Neuland betreten. Das Molekül handelt von der Entschlüsselung der DNA Anfang der 1950er-Jahre und der Entwicklung der Gentechnologie rund ein halbes Jahrhundert später. Genauer gesagt: von den Menschen, die mit ihren Visionen, ihrer Leidenschaft und ihren Eitelkeiten hinter dieser Forschung steckten. Murtas brillant komponierte Musik geht durch den unverwechselbaren Broadway-Stil direkt ins Ohr und verleiht der Handlung Tiefe und Dramatik.

Das private Forschungsunternehmen New England Biolabs (NEB) mit Sitz in Ipswich (Massachusetts/USA) prämiert mit dem »Passion in Science Award« alle zwei Jahre Menschen, die sich innovativ und mit Leidenschaft für wissenschaftliche Themen einsetzen. Die diesjährige Preisverleihung findet im Mai in Ipswich statt.