Bill Ramsey

Bill Ramsey, geboren in Cincinnati, ist ein deutsch-US-amerikanischer Jazz- und Schlagersänger, Journalist und Schauspieler. Bekannt wurde er durch seine deutschsprachigen Schlager.
Zeitweise lebte er in Zürich, später in Wiesbaden und schließlich seit 1991 mit seiner (vierten) Ehefrau Petra in Hamburg. Er besitzt seit dem 17. Oktober 1984 die deutsche Staatsbürgerschaft.
Bereits in seiner Jugend sang Bill Ramsey in einer College-Tanzband. Als er dann von 1949 bis 1951 an der Yale-Universität in New Haven ein Soziologie- und Wirtschaftsstudium begann, sang er nebenher immer wieder Jazz, Swing und Blues.
Wegen des Koreakrieges wurde die allgemeine Wehrpflicht in den USA wieder eingeführt und Bill Ramsey musste seinen Wehrdienst bei der United States Air Force in Deutschland ableisten. Auch in dieser Zeit trat er nebenbei in Clubs auf und wurde so eines Tages im damals berühmten (und noch heute existierenden) Jazzkeller in Frankfurt am Main von einem Mitarbeiter des Soldatensenders AFN gesehen und daraufhin als Mitarbeiter für diesen speziellen Bereich der GI-Betreuung engagiert. Dort wurde Bill Ramsey Chefproduzent und hatte, zwar noch immer in Diensten der Air Force, nun aber mehr Zeit für Auftritte bei Festivals. Zu dieser Zeit (1953/54) trat er bei Jazzveranstaltungen zusammen mit Ernst Mosch, Paul Kuhn, Kurt Edelhagen und Hans Last auf. 1955 setzte er nach seiner Entlassung sein Studium sowohl in der Heimat als auch in Frankfurt fort.
Schließlich versuchte sich der „Mann mit der schwarzen Stimme“ auch als Schlagersänger. Sein Wumba, Tumba, Schokoladeneisverkäufer erreichte 1959 einen 4. Platz in der deutschen Hitparade. Doch schon seine beiden nächsten Hits wurden beide Nummer 1: Souvenirs und der Ohrwurm Pigalle, Pigalle. Insgesamt spielte Bill Ramsey in 28 Filmen mit, hatte unzählige Fernsehauftritte und Tourneen durch Europa, die USA und Nordafrika. Er war viele Jahre Dozent an der Hamburger Hochschule für Musik und Darstellende Kunst.  Seit 2000 lassen Hugo Strasser, Max Greger und er auf Tourneen die größten Hits der weltberühmten Swing-Orchester aufleben (2010 große Jubiläumstournee mit der SWR Big Band). Jeden Freitag moderiert und kommentiert Bill Ramsey im Hessischen Rundfunk die Sendung Swingtime.

Beteiligt an

Opera Big Band