Kathrin Ahäuser

Kathrin Ahäuser ist Fotografin und wurde im hessischen Weilburg geboren. Nach Ihrem Fotodesign-Bachelor an der Fachhochschule Bielefeld studiert sie derzeit Photographic Studies in Dortmund. Zwischen dem Hochschulwechsel assistierte sie im Rahmen eines Stipendiums der Fotografin Linda Brownlee in London.

Kathrin Ahäusers Schwerpunkte liegen in der People- und Dokumentarfotografie. Seit zwei Jahren realisiert sie multimediale Kurzfilme, die auf Filmfestivals in Schwerin, Marburg und Cork (Irland) gezeigt wurden. Ihre Abschlussarbeit zum Thema Objektliebe war Bezugspunkt für das Theaterstück Dunkle Materie - Ein Weltraumabenteuer über die Liebe, das Regisseur Tobias Rausch 2015 für das Theater Bielefeld kreierte. Die Zusammenarbeit mit Tobias Rausch und dessen Kollektiv recherchepool setzte Kathrin Ahäuser im Rahmen des interdisziplinären Kunst- und Forschungsprojekts STOFF fort, für das sie u.a. zu nachhaltiger Kleidung recherchierte.

Foto © Marcus Heine

Beteiligt an

hautnah