Mareen Biermann

BIOGRAFIE 

Mareen Biermann, geboren 1984 in Verl, studierte Szenografie und Kostümbild an der Fachhochschule Hannover und assistierte bereits drei Jahre fest am Bremer Theater, bevor sie ihr Masterstudium in Dortmund beendete. Bühnenbild-Mitarbeiten und freie Ausstattungsassistenzen führten sie an die Theater in Bonn, Hannover und Bielefeld.

Zu ihren eigenen Arbeiten zählen die Lichtkunst-Installation Phantom (2013) für das Zentrum für Internationale Lichtkunst Unna in Kooperation mit Urbane Künste Ruhr und der Audiowalk Emily who? (2014) in Zusammenarbeit mit Pia Bogolowski im Ludwigsturm am Duisburger Hafen sowie Ausstattungen u. a. zu folgenden Produktionen: Drei Sekunden am Theater Bremen (2011, Regie: Nino Haratischwili), Dracula – A Tribute to Blutdurst (2012, Regie: Sebastian Martin) sowie Der Auftrag am Theater Bielefeld (2016, Text und Regie: Konrad Kästner).

Beim Opernwettbewerb Ring-Award in Graz gehörte sie 2011 zu den Semifinalisten. Seit 2015 ist sie am Theater Bielefeld engagiert.