Nicolas Boris Christahl

Der gebürtige Frankfurter beendete seine Ausbildung am Performing Center Austria in Wien im Sommer 2014. Bereits während dieser Zeit wirkte Nicolas Boris Christahl in Produktionen wie Gustav Klimt im Künstlerhaus Wien sowie Jesus Christ Superstar und Der Mann von La Mancha am Stadttheater Baden bei Wien mit. Eine weitere Jesus Christ Superstar-Produktion folgte als konzertante Aufführung am Staatstheater am Gärtnerplatz in München.

Im Herbst 2014 spielte Nicolas die Hauptrolle Prinz Tao bei der Uraufführung des Europa-Park-Musicals Spook Me. 2015 bis 2016 war er Teil des Ensembles beim Musical Mozart! im Raimund Theater in Wien, wo er auch als Cover Graf Arco zu sehen war.

Im Anschluss tourte er mit dem Stage Entertainment Musical Ich war noch niemals in New York durch Österreich und Deutschland. Hier spielte er den Kellner und übernahm das Cover Kapitän bis zum Frühjahr 2017.

Zurück in Österreich, führte sein Weg an das Landestheater Linz zur deutschsprachigen Erstaufführung von Ghost – Das Musical, wo er als Teil des Gastensembles und als Cover U-Bahn-Geist zu sehen war. Im Anschluss stand er im Stage Theater des Westens in Berlin als Erstbesetzung U-Bahn-Geist und Cover Carl Brunner auf der Bühne.

Ab Herbst 2018 spielte Nicolas im Stage Theater Neue Flora in Hamburg den Kassar im Disney Musical Aladdin. Diese Rolle übernahm er anschließend auch in Stuttgart, wo er momentan auf der Bühne des Stage Apollo Theater zu sehen ist.

Beteiligt an

Babytalk