Orlando Klaus

BIOGRAFIE

Geboren 1985 in Wiesbaden, studiert an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg.
Während des Studiums Gastengagements u.a. am Theater Kiel, Thalia Theater Hamburg und
Schauspiel Köln. Erstes Festengagement am Schauspiel Köln, danach folgen Gastengagements am
Schauspielhaus Düsseldorf und Hamburg, am Theater Osnabrück, an der Rampe in Stuttgart und am
Theater Basel. Nebenbei auch als Drehbuchautor und Filmregisseur tätig. 2013 Drehbuchförderung
der Filmstiftung NRW, 2014 in der Auswahl für den Emdener Drehbuchpreis.

Zusammenarbeit u.a. mit Dimiter Gotscheff, Robert Borgmann, Antonio Latella, Schorsch
Kamerun, Johannes Schütz, Sebastian Kreyer, Gustav Rueb, Christina Paulhofer, Sebastian Schug.
Am Theater Osnabrück erste Zusammenarbeit mit Alexander Charim als Carlos in Schillers Don
Carlos.

Beteiligt an

Werther