Sänger

Tobias Berroth

BIOGRAFIE

Tobias Berroth studierte an der Folkwang Universität der Künste in Essen und am Fonts Konservatorium in den Niederlanden. Er war u. a. in Fledermaus und in Tannhäuser im Essener Aalto Theater, in Richard O’Briens Rocky Horror Show auf dem Domplatz in Magdeburg und – ebenfalls in Magdeburg – als Ganove 1 in Kiss me, Kate sowie als Joly in Les Misérables zu sehen. Er spielte den Chef und Staatsanwalt in Ein Mann geht durch die Wand im Theater im Rathaus, den Herodes in Jesus Christ Super Star und Sam bei One Touch of Venus von Kurt Weill, war in Strawinskys Die Geschichte vom Soldaten in der Rolle des Teufels sowie in einer Physical Theatre Inszenierung von Faust in der Titelrolle zu sehen und gastierte mit Die Schöne und das Biest in Wien, Berlin, Basel, Bregenz, Linz und Nürnberg.

Nach dem Studium spielte er den Frosch in Eselhundkatzehahn und Simon in Jesus Christ Superstar bei den Domfestspielen in Bad Gandersheim und war mit Kempf Theatergastspielen als Dave in Onkel Toms Hütte engagiert. In der Spielzeit 2016/17 gastiert er als Ganove 1 in The Drowsy Chaperone am Theater Bielefeld.