ONLINE-KARTENVORVERKAUF

Per Klick ins Theater!
Karten online bestellen und gleich ausdrucken.
Unser kostenloser Buchungsservice TicketDirect (print@home) steht Ihnen bis unmittelbar vor Vorstellungsbeginn zur Verfügung. Bitte beachten Sie: Bei postalischer Zusendung der Eintrittskarten (nur möglich bis acht Tage vor der Vorstellung) wird eine Servicegebühr von 3.50 € pro Auftrag erhoben. Außerdem ist ein Versand von Tickets während der Spielzeitpause nicht möglich.

Online kaufen

TELEFONISCHE KARTENBESTELLUNG

Sie erreichen uns unter 0521 / 51 54 54 zu diesen Zeiten:

Di bis Fr 10:00 – 18:00 Uhr
Sa 10:00 – 13:00 Uhr

Telefonisch bestellte Karten können innerhalb einer Woche abgeholt werden. Falls Ihnen dies nicht möglich ist, besteht auch die Möglichkeit der postalischen Zusendung (3.50 € Service- und Versandkosten). Nach einer Woche verfällt die Reservierung.

Abendkasse

Die Abendkasse öffnet im Stadttheater und im Theater am Alten Markt eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn. In der Rudolf-Oetker-Halle wird eine Stunde vor Vorstellungsbeginn die Abendkasse geöffnet, sofern es sich um eine Veranstaltung im Großen Saal betrifft. Sonst öffnet sie ebenfalls eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

 

 

In der Saison 20/21 begegnen wir den Herausforderungen mit dynamischen Saalplänen und auf zweimonatigen Planungszeitfenstern, um möglichst flexibel auf sich verändernde Hygienevorschriften reagieren zu können. Durch diese Vorgehensweise ergeben sich auch Änderungen im Ablauf der Kartenbuchungen für Schulgruppen, die vorerst wie nachstehend beschrieben über das jungplusX-Vermittlungsteam laufen:

 

1.       Partnerschulen des Theaters Bielefeld werden ca. zwei Wochen vor Verkaufsstart per Newsletter über die jeweils angesetzten Vorstellungstermine und Vormittagsvorstellungen informiert.

2.       Ab diesem Zeitpunkt können von allen Schulen Kartenwünsche per E-Mail an beate.brieden(at)bielefeld.de geschickt werden

– geben Sie hierbei den Titel der Produktion und bis zu drei Wunschtermine (inkl. Uhrzeit) an.

– lassen Sie uns wissen, ob Sie an Vermittlungsangeboten interessiert sind und ob diese in der Schule durchführbar wären.

3.       Nach Prüfung der Verfügbarkeit geht ggf. ein vorbereitetes Buchungsformular per E-Mail zu.

4.       Die Finalisierung der Buchung erfolgt anschließend in Rücksprache mit der Theater- und Konzertkasse.

5.       Gruppen, deren Kartenbedarfe nicht berücksichtig werden können, kontaktieren wir direkt, machen auf Alternativen aufmerksam und merken diese auf Wunsch für die vorrangige Prüfung der Verfügbarkeit im jeweils nächsten Buchungszeitraum vor.


Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Theaters Bielefeld finden Sie hier.
Die Datenschutzerklärung finden Sie hier.


Der Vorverkauf für alle disponierten Vorstellungen bis 31.10.2020 beginnt am 18.08.2020. Wir passen unseren Vorverkauf fortlaufend den Rahmenbedingungen an.


VORSTELLUNGSÄNDERUNG

Im Falle einer kurzfristigen Verschiebung oder sogar Absage einer Aufführung geben wir dies über das Kartentelefon, die Service- und Vorverkaufsstellen sowie über Zeitungen, Radio und auf der Internetseite des Theaters Bielefeld bekannt. KundInnen, deren Telefonnummer oder E-Mail-Adresse vorliegt, werden persönlich benachrichtigt. Im Falle eines Vorstellungsausfalles können bereits gekaufte Karten an der Theater- und Konzertkasse bzw. an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden. Sollten Sie über unseren Webshop Karten gekauft haben, schicken Sie uns eine E-Mail mit Ihrer IBAN an info(at)theater-bielefeld.de oder melden Sie sich direkt bei der Theater- und Konzertkasse, damit wir Ihnen den Eintrittspreis erstatten können.


UMTAUSCH UND RÜCKGABE VON KARTEN

Eintrittskarten können nach dem Kauf nicht zurückgegeben oder umgetauscht werden, auch nicht im Fall von Umbesetzungen oder höherer Gewalt (Witterung, Verkehrsverbindungen, Krankheit o.ä.). Für verloren gegangene oder verfallene Karten sowie verspätetes Eintreffen von BesucherInnen kann ebenfalls kein Ersatz geleistet werden. Gekaufte Karten können nur bei Vorstellungsänderungen oder Ausfall ausschließlich an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgenommen oder umgetauscht werden.


Rollstuhlplätze können Sie direkt beim Kartenkauf an der Theater- und Konzertkasse in der Altstädter Kirchstraße 14 und telefonisch über unsere Kartenhotline unter 0521 / 51 54 54 bis spätestens eine Woche vor der Vorstellung reservieren. Sowohl das Stadttheater als auch das Theater am Alten Markt verfügen über einen behindertengerechten Fahrstuhl. Die Vorstellungen im TAMZWEI, TAMDREI und das Loft sind für nicht gehfähige BesucherInnen leider nicht zugänglich.

Auch die Rudolf-Oetker-Halle ist behindertengerecht gestaltet. Über den Seiteneingang an der Lampingstraße erreichen Sie mit einem Rollstuhl das Seitenfoyer. Der dort vorhandene Aufzug ermöglicht Ihnen den problemlosen Zugang zum Saalgeschoss. Das Team der Rudolf-Oetker-Halle hilft Ihnen gerne weiter.


Ihre Eintrittskarte gilt ohne Aufpreis als Fahrkarte für die öffentlichen Verkehrsmittel von moBiel jeweils zwei Stunden vor und nach Ihrer Vorstellung im Raum Bielefeld (Preisstufe TeutoOWL BI).
Auskünfte erhalten Sie im Service-Center von moBiel, T 0521 / 51 45 45 und im Internet auf www.mobiel.de.


THEATER- UND KONZERTKASSE

Altstädter Kirchstraße 14
33602 Bielefeld
T 0521 / 51 54 54
abobuero(at)theater-bielefeld.de

Öffnungszeiten:

Mi und Fr von 13:00 - 18:00 Uhr und

Sa von 10:00 - 14:00 Uhr

Telefonische Öffnungszeiten:

Di bis Fr von 10:00 - 18:00 Uhr und

Sa von 10:00 - 13:00 Uhr

Bitte beachten Sie: Der Vorverkauf pausiert.

THEATER- UND KONZERTKASSE
KARTENTELEFON