Unsere Förderer

Seit über 50 Jahren begleiten die Theater- und Konzertfreunde Bielefeld e.V. auf finanzielle und ideelle Weise die Arbeit des Theaters Bielefeld.
Mit freundlicher Unterstützung der Hanns-Bisegger-Stiftung sehen Sie in der Spielzeit 2017/18 die Opern »Otello« und »Das Rheingold« sowie den spartenübergreifenden Abend »Hecheln. Ein Trip ins Textile« und das 4. und 5. Symphoniekonzert der Bielefelder Philharmoniker.
Dank des großen Engagements der TheaterStiftung_Bielefeld konnten für die Sanierung des Stadttheaters, neben der finanziellen Unterstützung der Stadt, der Sparkasse und der Stadtwerke Bielefeld, Spenden in Höhe von 2,4 Mio. Euro eingeworben werden.

Unsere Partner

Die Kulturstiftung des Bundes fördert im Fonds Doppelpass ein gemeinsames Projekt des Theaters Bielefeld mit »recherchepool«. In dem Projekt mit dem Arbeitstitel »Stoffe wird das Theater Bielefeld rund um »Stoff, Textilproduktion, Mode« forschen – Themen, die einen starken Bielefelder Bezug haben. Das Projekt wird interdisziplinär, international und über zwei Spielzeiten laufen.

Unsere Unterstützer und Sponsoren

Die Sparkasse Bielefeld unterstützt auch in der Spielzeit 2017/18 wieder das Familienstück zur Weihnachtszeit, diesmal ist es »Schneeweißchen und Rosenrot« von Manuel Schöbel nach den Gebrüdern Grimm.
Mit freundlicher Unterstützung der Stadtwerke Bielefeld sehen Sie in der Spielzeit 2017/18 George Orwells »1984«.
Mit freundlicher Unterstützung der Liselotte-Stockmeyer-Stiftung zeigen wir in der Spielzeit 2017/18 die Oper »Benzin« von Emil Nikolaus von Reznicek.
Mit freundlicher Unterstützung der Böllhoff GmbH spielen wir »Der Menschenfeind« von Molière.
Die Neue Westfälische präsentiert in der Spielzeit 2017/18 das Musical »Avenue Q«.
Verdis »Otello« wird in der Spielzeit 2017/18 mit freundlicher Unterstützung der möllergroup gespielt.
Radio Bielefeld präsentiert in der Spielzeit 2017/18 »Arsen und Spitzenhäubchen« und die Wiederaufnahmen »Ewig jung«.