Jobs

Das Theater Bielefeld sucht zum Beginn der Spielzeit 2017/18 eine/n

Erste/n Kapellmeister/in


Der Einsatzbereich des/der erste/n KapellmeisterIn umfasst mit mindestens zwei eigenen Premieren ausführliche Tätigkeiten im Musiktheater sowie Konzert.

Termine für Probedirigate: voraussichtlich Dezember 2016 / Januar 2017

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach NV Bühne.

Die Termine für Vorstellungsgespräche sowie Probedirigate werden mit der Einladung bekanntgegeben.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (inkl. tabellarischer Lebenslauf sowie Repertoireliste; bitte nur Kopien, da keine Rücksendung erfolgt) an folgende Adresse.

Theater Bielefeld
Orchesterbüro / Bewerbung
Brunnenstr. 3-6
33602 Bielefeld

oder per E-Mail an das Orchesterbüro der Bielefelder Philharmoniker.

Betreff: "Bewerbung: Kapellmeister"


Zum nächstmöglichen Termin (frühestens zum 01.01.2017) ist folgende Stelle neu zu besetzen


1. Konzertmeister/in
Sondervertrag


Probespieltermin: voraussichtlich Dezember / Januar


Pflichtkonzerte 
- W. A. Mozart, Violinkonzert nach Wahl
- ein großes Violinkonzert nach Wahl

Die geforderten Probespielstellen werden mit der Einladung bekanntgegeben.

 

Bitte bewerben Sie sich direkt über unser Online-Formular. Dort geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und übermitteln uns Ihre Dateien mit den Bewerbungsunterlagen.

zum Onlineformular

Bewerbungen per Post senden Sie bitte, unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse an folgende Adresse.

Stadt Bielefeld
Der Oberbürgermeister
Amt für Personal, Organisation und Zentrale Leistungen
Frau Stehmann
Niederwall 23
33597 Bielefeld


Wer einmal als Statist bei einer Produktion zusammen mit den Profis auf der Bühne stehen möchte, kann sein Glück mit einer knappen Selbstbeschreibung bei der Leitung der Statisterie versuchen. 

Kontakt Leitung Statisterie Alexander Peters // Andrea Wittler andreawittler@gmx.de


Praktika & Hospitanzen

Die Abteilung Marketing & Vertrieb hat eine Praktikumsstelle ab dem 24. April 2017 zu vergeben (Bewerbungen sind ab Dezember 2016 möglich). Die Aufgaben umfassen neben allgemeinen Arbeiten im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Marketing vor allem die redaktionelle Mitarbeit bei den verschiedenen Publikationen des Hauses. Das Praktikum sollte mindestens sechs Wochen dauern, bei Pflichtpraktika im Rahmen eines Studiums ist abhängig von der jeweiligen Studienordnung auch ein Zeitraum von bis zu drei Monaten möglich. 

Das Praktikum ist unentgeltlich.

Bewerbungsadresse 
Bühnen- und Orchester der Stadt Bielefeld 
Abteilung Öffentlichkeitsarbeit / Marketing 
Brunnenstraße 3-9 33602 Bielefeld 
info@theater-bielefeld.de  
Ansprechpartnerin: Karoline Mai


Hospitanzen in der Dramaturgie richten sich an Studierende der Geistes-/Theater-/Musikwissenschaften, Regie und Dramaturgie, die in der Lage sind, selbstständig zu recherchieren, stilsicher in Wort und Schrift arbeiten, optimaler Weise über Notenkenntnisse und musikalische Vorkenntnisse verfügen und bereit sind, am Arbeitsalltag der Dramaturgie konsequent mitzuwirken. Das Erstellen von Übertiteln, das qualitative Verfassen von Beiträgen für diverse Veröffentlichungen, Korrekturlesen und die moderative Tätigkeit im Rahmen von Musiktheater- und Konzertveranstaltungen sind Teil des spannenden Arbeitskanons der Hospitanten. Bestenfalls sind die Hospitanzen produktionsgebunden und umfassen somit einen Zeitraum von 6 Wochen; Wünsche unter 4 Wochen können leider nicht berücksichtigt werden.

Die Bewerber sollten Bereitschaft zeigen, zu den üblichen Zeiten des Theaterschaffens mitzuwirken, also auch am Wochenende oder am späteren Abend.

Bewerbungen richten Sie bitte an:
Bühnen- und Orchester der Stadt Bielefeld
Abteilung Musikdramaturgie
Brunnenstraße 3-9
33602 Bielefeld 


Leider können wir in den Bereichen Bühnenmalerei, Maske und Kostüm KEINE Praktika anbieten. 

Im Bereich Veranstaltungstechnik sind Schülerpraktika abhängig von der aktuellen Betreuungskapazität möglich. Eine Bewerbung sollte mindestens folgende Informationen beinhalten: Name, Kontaktdaten, Alter, Schule, Praktikumsdauer, Praktikumszeitraum, Motivation der Bewerbung.  


Bewerbungsadresse
Bühnen und Orchester der Stadt Bielefeld
Marianne Schönfeld
Brunnenstraße 3-9  
33602 Bielefeld  

Tel 0521 51-3464 // marianne.schoenfeld@bielefeld.de 


Regelmäßig bieten wir stückbezogene Hospitanzen in den Bereichen Bühnenbild und Kostümbild an. Aktuelle Informationen zu den Vakanzen, können Sie bei der Referentin des Technischen Direktors Christa Beland erfragen.

Bewerbungs-Adresse 
Bühnen und Orchester der Stadt Bielefeld
Technische Direktion  
Brunnenstraße 3-9  
33602 Bielefeld  

Ansprechpartnerin
Christa Beland   
T 0521 / 51 65 31
christa.beland@bielefeld.de 


In der Theaterpädagogik können Praktika im Anschluss an die Schule und vor, während oder nach dem Studium bzw. der Aus- oder Weiterbildung über einen Zeitraum von zwei bis zehn Monaten absolviert werden. Auch Projektpraktika, die sich auf mehrere zeitliche Etappen verteilen, sind denkbar. Voraussetzungen sind Interesse an Theater und Sprache, an der Vermittlung von Ästhetik, Methode, Praxis und Theorie (überwiegend Sprechtheater/Schauspiel) sowie Kenntnisse im Umgang mit dem PC. Die Bewerber sollten verantwortungsbewusst und eigenständig organisiert arbeiten können und Spaß am Recherchieren und Entwickeln mitbringen.  

Die Bewerbungen sollten einen tabellarischen Lebenslauf mit Schulbildung und praktischen Erfahrungen (bitte Zeugnisse etc. als Beleg beifügen) enthalten sowie ein Anschreiben, das den Zeitrahmen des Praktikums enthält, Informationen zur Bewerbungsmotivation, zur Vorstellung von Theaterpädagogik und zu persönlichen Fähigkeiten und Interessen allgemein, die für das Praktikum relevant sein können.  

Bewerbungen und Kontaktaufnahme bitte per E-Mail
Bühnen und Orchester der Stadt Bielefeld
Theaterpädagogik  
Brunnenstraße 3-9  
33602 Bielefeld  

Kontaktpersonen Martina Breinlinger, Beate Brieden 
martina.breinlinger@bielefeld.de, beate.brieden@bielefeld.de