Jobs

Die Stadt Bielefeld setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.
 
Die Stadt Bielefeld fördert Frauen beruflich und stellt sie nach den Zielsetzungen des Gleichstellungsplans bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt ein. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht.

 

 

BIELEFELDER PHILHARMONIKER
Leitung: Generalmusikdirektor Alexander Kalajdzic

Die Bielefelder Philharmoniker, 1901 als Städtisches Orchester Bielefeld gegründet, bilden gemeinsam mit dem Theater Bielefeld und der Rudolf-Oetker-Halle die Bühnen und Orchester der Stadt Bielefeld.

Neben der Gestaltung der Produktionen des Theaters Bielefeld im Bereich Oper, Musical und Tanz spielt das Orchester ein umfangreiches Symphoniekonzertprogramm mit Werken aus dem Barock bis hin zu Uraufführungen der Gegenwart. Zahlreiche Sonderkonzerte wie z. B. Film- und Open-Air-Konzerte sowie Cross-Over-Projekte ergänzen das Programm. In einer eigenen Kammerkonzertreihe sind die Musikerinnen und Musikern auch in kleineren Formationen und solistisch zu erleben.
Die 1930 eröffnete Rudolf-Oetker-Halle, das Konzerthaus Bielefeld, ist mit ihrer besonderen Architektur und unvergleichlichen Akustik die konzertante Heimat des Orchesters und bietet den Rahmen für Konzerte mit international renommierten Solistinnen und Solisten.
Des Weiteren engagieren sich die Bielefelder Philharmoniker im Bereich der Musikpädagogik. Neben regelmäßig stattfindenden Kinder- und Jugendkonzerten gibt es mit Klassik ab 0 /Klassik ab 2 eine Veranstaltungsreihe, die bereits die Kleinsten an die klassische Musik heranführt. Instrumentenvorstellungen in Grundschulen sowie Probenbesuche runden das Angebot ab.

Ab dem 01.03.2020 ist folgende Stelle neu zu besetzen:

1. Solo-Cello (m/w/d, 100%)

Probespieltermin:
Freitag 17. Januar 2020, 10.00 Uhr

Die geforderten Probespielinhalte werden mit der Einladung bekanntgegeben.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 08.12.2019 über unser Online-Formular. Dort geben Sie direkt Ihre persönlichen Daten ein und übermitteln uns Ihre Dateien mit den Bewerbungsunterlagen.


BIELEFELDER PHILHARMONIKER
Leitung: Generalmusikdirektor Alexander Kalajdzic

Die Bielefelder Philharmoniker, 1901 als Städtisches Orchester Bielefeld gegründet, bilden gemeinsam mit dem Theater Bielefeld und der Rudolf-Oetker-Halle die Bühnen und Orchester der Stadt Bielefeld.

Neben der Gestaltung der Produktionen des Theaters Bielefeld im Bereich Oper, Musical und Tanz spielt das Orchester ein umfangreiches Symphoniekonzertprogramm mit Werken aus dem Barock bis hin zu Uraufführungen der Gegenwart. Zahlreiche Sonderkonzerte wie z. B. Film- und Open-Air-Konzerte sowie Cross-Over-Projekte ergänzen das Programm. In einer eigenen Kammerkonzertreihe sind die Musikerinnen und Musikern auch in kleineren Formationen und solistisch zu erleben.
Die 1930 eröffnete Rudolf-Oetker-Halle, das Konzerthaus Bielefeld, ist mit ihrer besonderen Architektur und unvergleichlichen Akustik die konzertante Heimat des Orchesters und bietet den Rahmen für Konzerte mit international renommierten Solistinnen und Solisten.
Des Weiteren engagieren sich die Bielefelder Philharmoniker im Bereich der Musikpädagogik. Neben regelmäßig stattfindenden Kinder- und Jugendkonzerten gibt es mit Klassik ab 0 /Klassik ab 2 eine Veranstaltungsreihe, die bereits die Kleinsten an die klassische Musik heranführt. Instrumentenvorstellungen in Grundschulen sowie Probenbesuche runden das Angebot ab.

Das gesamte Angebot der Bielefelder Philharmoniker kann auf der Internetseite des Orchesters über www.bielefelder-philharmoniker.de eingesehen werden.

Folgende Stelle ist ab 2020 neu zu besetzen:

1. Solo-Flöte mit der Verpflichtung zum Piccolo (w/m/d, 100%)

Vertragsbeginn:
01.04.2020

Probespieltermin:
Dienstag 14.01.2020, 10.00 Uhr

Die geforderten Probespielinhalte werden mit der Einladung bekanntgegeben.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 08.12.2019 direkt über unser Online-Formular. Dort geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und übermitteln uns Ihre Dateien mit den Bewerbungsunterlagen.






Die Stelle ist im Stadttheater zu besetzen.
 
Entgeltgruppe: EG 5 TVöD-V
Beschäftigungsart: unbefristet
Arbeitszeit: Vollzeit
Bewerbungsfrist: 20.10.2019
 
Aufgabenbereich
 

  • Mithilfe bei der Durchführung eines reibungslosen Auf-, Um- und Abbaus von Dekorationen vor, während und nach Proben und Vorstellungen auf den Bühnen und in den Proberäumen des Theaters im Team mit 33 Beschäftigten
  • Mithilfe beim handwerklich qualifizierten Dekorationsbaus
  • Reparaturen und Wartungen von Dekorationselementen
  • Sonstige theatertechnischen Tätigkeiten, wie insbesondere Transporte von Dekorationselementen und technische Handreichungen bei Sonderveranstaltungen und Gastspielen

 
Anforderungen
 

  • Einschlägige handwerkliche Kenntnisse werden vorausgesetzt
  • Berufserfahrung in einem Theaterbetrieb ist wünschenswert
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Einsatzbereitschaft und körperliche Belastbarkeit
  • Arbeitszeitflexibilität hinsichtlich der Abdeckung der Dienstzeiten im Zweischichtbetrieb (Früh- und Spätschicht), auch an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen
  • Der Großteil des Jahresurlaubs entfällt auf die Theaterferien (Sommerferien)

 
Kontakt
 

  • Herr Adriaans, Tel.: 0521-51-2506, vom Stadttheater zu fachlichen Fragestellungen
  • Frau Burrath, Tel.: 0521-51-8857, vom Amt für Personal zum Beschäftigungsverhältnis


Bitte bewerben Sie sich innerhalb der Bewerbungsfrist über unser Online-Formular unter dem Link: https://karriere.bielefeld.de/Arbeitskraft-fuer-Buehnentechnik-de-j1011.html. Dort geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und übermitteln uns Ihre Dateien mit den Bewerbungsunterlagen.


Wir bieten zum 01.09.2020 einen attraktiven Ausbildungsplatz im Theater der Stadt Bielefeld!
 
Ausbildungsangebot
 
Sie haben mindestens die Fachoberschulreife und Interesse an Oper, Schauspiel und Ballett? Außerdem arbeiten Sie gerne kreativ und haben Freude am Schminken und an historischen Frisuren?
 
Dann bieten wir Ihnen zum 01. September 2020 eine dreijährige duale Ausbildung mit spannenden Praxiseinsätzen in der Maske des Theaters der Stadt Bielefeld und dem theoretischen Unterricht an der Beruflichen Schule Burgstraße in Hamburg.
 
Nähere Informationen zur Ausbildung finden Sie auf www.bielefeld.de unter der Rubrik »Ausbildungsberufe«.
 
Bewerbung
 
Bitte bewerben Sie sich bis zum 20. Oktober 2019 über unser Onlineformular unter dem Link: https://karriere.bielefeld.de/Ausbildung-MaskenbildnerinMaskenbildner-de-j972.html. Hier geben Sie direkt Ihre persönlichen Daten ein und übermitteln uns Ihre Dateien mit den Bewerbungsunterlagen.
 
Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung!
 
Kontakt
 
Bei Fragen zur Bewerbung und zum Bewerbungsverfahren: •Frau Donicht, Tel. 0521 51-3611
Bei Fragen zum Inhalt und Ablauf der Ausbildung: •Herr Adriaans, Tel. 0521 51-2506


Wir bieten zum 01.09.2020 einen attraktiven Ausbildungsplatz im Theater der Stadt Bielefeld!
 
Ausbildungsangebot
 
Sie haben mindestens einen Hauptschulabschluss und Interesse an Theater und Mode?
Außerdem haben Sie Spaß an der Arbeit mit Stoffen und Textilien? Ebenso besitzen Sie handwerkliches Geschick?
 
Dann bieten wir Ihnen zum 01. September 2020 eine dreijährige duale Ausbildung mit spannenden Praxiseinsätzen in der Schneiderei des Theaters der Stadt Bielefeld und dem theoretischen Unterricht an der Berufsschule in Halle.
 
Nähere Informationen zur Ausbildung finden Sie auf www.bielefeld.de unter der Rubrik »Ausbildungsberufe«.
 
Bewerbung
 
Bitte bewerben Sie sich bis zum 20. Oktober 2019 über unser Onlineformular unter dem Link: https://karriere.bielefeld.de/Ausbildung-MassschneiderinMassschneider-Fachrichtung-Herre-de-j973.html. Hier geben Sie direkt Ihre persönlichen Daten ein und übermitteln uns Ihre Dateien mit den Bewerbungsunterlagen.
 
Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung!
 
Kontakt
 
Bei Fragen zur Bewerbung und zum Bewerbungsverfahren: •Frau Donicht, Tel. 0521 51-3611
Bei Fragen zum Inhalt und Ablauf der Ausbildung: •Herr Adriaans, Tel. 0521 51-2506


Wir bieten zum 01.09.2020 einen attraktiven Ausbildungsplatz im Theater der Stadt Bielefeld!
 
Ausbildungsangebot
 
Sie haben mindestens den Hauptschulabschluss, Spaß am Zeichnen und Malen und Interesse an Kunst und Theater?
 
Dann bieten wir Ihnen zum 01. September 2020 eine dreijährige duale Ausbildung mit spannenden Praxisabschnitten im Malersaal des Theaters der Stadt Bielefeld und dem theoretischen Unterricht am Berufskolleg Ost der Stadt Essen.
 
Nähere Informationen zur Ausbildung finden Sie auf www.bielefeld.de unter der Rubrik »Ausbildungsberufe«.
 
Bewerbung
 
Bitte bewerben Sie sich bis zum 20. Oktober 2019 über unser Onlineformular unter dem Link:  https://karriere.bielefeld.de/Ausbildung-Buehnenmalerin-und-plastikerinBuehnenmaler-und--de-j969.html. Hier geben Sie direkt Ihre persönlichen Daten ein und übermitteln uns Ihre Dateien mit den Bewerbungsunterlagen.
 
Bitte senden Sie uns kein Bildmaterial zu. Wir werden dieses im Verlauf des Bewerbungsverfahrens anfordern.
 
Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung!
 
Kontakt
 
Bei Fragen zur Bewerbung und zum Bewerbungsverfahren: •Frau Donicht, Tel. 0521 51-3611
Bei Fragen zum Inhalt und Ablauf der Ausbildung: •Herr Adriaans, Tel. 0521 51-2506


Wer musikalische und sängerische Fähigkeiten und Lust auf ein raumgreifendes künstlerisches Hobby hat, der ist in unserem Extrachor richtig. Hier treffen sich versierte und ambitionierte AmateursängerInnen, die den professionellen Opernchor in großen Produktionen unterstützen. Die Mitglieder des Extrachores bereiten sich in ihrer Freizeit genauso akribisch vor wie die Profisänger und entwickeln als Teil des Ensembles die Inszenierungen auf der Opernbühne mit. Am Schluss steht die außergewöhnliche Erfahrung von Auftritten in Premieren und Vorstellungen auf der großen Opernbühne.

Kontakt per E-Mail an die Chor-Sprecherin: Karin Hasenstein  


Praktika & Hospitanzen

Leider sind für die Spielzeit 2019/20 bereits alle Schülerpraktikumsplätze vergeben.

Für die Produktion Der Zauberer von Oz sucht das Theater Bielefeld einen/eine theaterbegeisterte/n Regie-Praktikanten/in. Wir bieten spannende Einblicke in den Entstehungsprozess einer Inszenierung und wünschen uns eine Persönlichkeit, die die Regieassistentin aktiv bei der Probenarbeit unterstützt.
Zeitraum des Praktikums: 26. September 2019 bis 09. November 2019. Ein späterer Einstieg ist möglich.
 
Arbeitsfelder: Probenbetreuung in direkter Zusammenarbeit mit dem Regisseur Christian Schlüter und seinem Team, den Spieler*innen und den technischen Abteilungen, Ablauforganisation, Umgang mit Requisiten und Probenkostümen, Verfassen des Regiebuchs, Unterstützung der Arbeit der Regieassistentin.
 
Voraussetzung:
•Aufgrund einer schulrechtlichen Bestimmung, einer Ausbildungsordnung, einer hochschulrechtlichen Bestimmung oder im Rahmen einer Ausbildung an einer gesetzlich geregelten Berufsakademie ist für Sie ein Praktikum verpflichtend.
•Oder Sie möchten ein Praktikum für die Orientierung für eine Berufsausbildung oder für die Aufnahme eines Studiums oder begleitend zu einer Berufs- oder Hochschulausbildung absolvieren, welches nicht länger als drei Monate dauert.
•Oder das Praktikum stellt eine Teilnahme an einer Einstiegsqualifikation nach § 54 a SGB III oder an einer Berufsausbildungsvorbereitung nach §§ 68 bis 70 Berufsbildungsgesetz dar.
 
Das Praktikum ist unentgeltlich.
Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte zusammen mit einem kurzen Lebenslauf, gern digital, aber nicht größer als 3 MB an elisa.hempel(at)bielefeld.de
 
Bewerbungsadresse:
Bühnen- und Orchester der Stadt Bielefeld
Abteilung Dramaturgie Brunnenstraße 3-9 33602 Bielefeld
Ansprechpartnerin: Elisa Hempel
elisa.hempel(at)bielefeld.de 


Die Abteilung Marketing & Vertrieb hat ab dem 06. Januar 2020 eine Praktikumsstelle zu vergeben. Bewerbungen sind ab sofort möglich. Die Aufgaben umfassen neben allgemeinen Arbeiten im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Marketing vor allem die redaktionelle Mitarbeit bei den verschiedenen Publikationen des Hauses. Das Praktikum sollte mindestens sechs Wochen dauern, bei Pflichtpraktika im Rahmen eines Studiums ist abhängig von der jeweiligen Studienordnung auch ein Zeitraum von bis zu drei Monaten möglich. (Bitte die gewünschte Praktikumsdauer bei der Bewerbung angeben.)

Das Praktikum ist unentgeltlich.

Bewerbungsadresse 
Bühnen- und Orchester der Stadt Bielefeld 
Abteilung Öffentlichkeitsarbeit / Marketing 
Brunnenstraße 3-9 33602 Bielefeld 
info(at)theater-bielefeld.de  
Ansprechpartnerin: Andrea Hermes


Regelmäßig bieten wir stückbezogene Hospitanzen in den Bereichen Bühnenbild und Kostümbild an. Aktuelle Informationen zu den Vakanzen, können Sie bei der Referentin des Technischen Direktors Christa Beland erfragen.

Bewerbungs-Adresse 
Bühnen und Orchester der Stadt Bielefeld
Technische Direktion  
Brunnenstraße 3-9  
33602 Bielefeld  

Ansprechpartnerin
Christa Beland   
T 0521 / 51 65 31
christa.beland(at)bielefeld.de 


In der Theaterpädagogik können Praktika im Anschluss an die Schule und vor, während oder nach dem Studium bzw. der Aus- oder Weiterbildung absolviert werden. Auch Projektpraktika, die sich auf mehrere zeitliche Etappen verteilen, sind denkbar.

Das Praktikum sollte mindestens sechs Wochen dauern, bei Pflichtpraktika im Rahmen eines Studiums ist abhängig von der jeweiligen Studienordnung auch ein Zeitraum von bis zu drei Monaten möglich. (Bitte die gewünschte Praktikumsdauer bei der Bewerbung angeben.)

Voraussetzungen sind Interesse an Theater und Sprache, an der Vermittlung von Ästhetik, Methode, Praxis und Theorie (überwiegend Sprechtheater/Schauspiel) sowie Kenntnisse im Umgang mit dem PC. Die Bewerber sollten verantwortungsbewusst und eigenständig organisiert arbeiten können und Spaß am Recherchieren und Entwickeln mitbringen.  

Die Bewerbungen sollten einen tabellarischen Lebenslauf mit Schulbildung und praktischen Erfahrungen (bitte Zeugnisse etc. als Beleg beifügen) enthalten sowie ein Anschreiben, das den Zeitrahmen des Praktikums enthält, Informationen zur Bewerbungsmotivation, zur Vorstellung von Theaterpädagogik und zu persönlichen Fähigkeiten und Interessen allgemein, die für das Praktikum relevant sein können.  
 

Bewerbungen und Kontaktaufnahme bitte per E-Mail
Bühnen und Orchester der Stadt Bielefeld
Theaterpädagogik  
Brunnenstraße 3-9  
33602 Bielefeld  

Kontaktpersonen Martina Breinlinger, Beate Brieden 
martina.breinlinger(at)bielefeld.de, beate.brieden(at)bielefeld.de