Anya Masson

Anya Masson wurde in Hochsavoyen in den französischen Alpen geboren. Ihre Tanzausbildung begann sie mit klassischem Ballettunterricht im Alter von fünf Jahren. Nach einem einjährigen Kurs an der Copenhagen Contemporary Dance School absolvierte sie das Trainingsprogramm der Salzburg Experimental Academy of Dance (SEAD). Hier arbeitete sie stimmlich u.a. mit Paul Blackman und Manuel Ronda. Im Rahmen eines Soloprojekts entwickelte sie gemeinsam mit der Tänzerin und Choreografin Joy Alpuerto Ritter das Solo BABAE. 2020 erhielt Masson ihren Abschluss.