Schauspieler

Jakob Walser

BIOGRAFIE

Jakob Walser wurde 1980 in München geboren. Vor seiner Schauspielausbildung an der Universität der Künste in Berlin absolvierte er ein Studium der Politikwissenschaft und Neueren Geschichte in München und Wien. Bereits während seines Schauspielstudiums spielte er u. a. am Maxim Gorki Theater Berlin und in der Box des Deutschen Theaters in Berlin. Zudem arbeitete er regelmäßig mit dem Berliner Theaterkollektiv copy&waste zusammen. Sein erstes Festengagement führte ihn zunächst an das Theater Augsburg und anschließend, von 2012 bis 2014, an die Wuppertaler Bühnen. Seit der Spielzeit 2014/15 gehört er fest zum Ensemble des Theaters Bielefeld. Er debütierte als Werther in Goethes Die Leiden des jungen Werthers (Regie: Caroline Stolz) und war u. a. zu sehen in der Titelrolle in Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand von Jonas Jonasson (Regie: Michael Heicks), in der Uraufführung von Laura Naumanns Global Wunschkonzert (Regie: Ivna Žic), als Amalia in Tim Tonndorfs Inszenierung von Schillers Die Räuber sowie in Nolte Decars Das Tierreich (Regie: Henner Kallmeyer).