Sängerin

Michaela Duhme

BIOGRAFIE

Michaela Duhme spielte bereits während ihrer Studienzeit im Musical URINTOWN am Emma-Theater Osnabrück die Rolle des Grundschlechten Gretchens. Es folgten Engagements in den Ensembles von Crazy For You, Anything Goes und Chess am Theater Bielefeld. Nachdem sie die Rolle der Jenny in Sondheims Musical Company am Theater Bielefeld und am Nationaltheater Mannheim verkörpert hatte, war sie in der Europa-Uraufführung von Bonnie & Clyde zu sehen.

In der Stepptanz- Show All That Tap tanzte Michaela Duhme als Solistin im Schlosspark-Theater in Berlin. Als Kit Kat Girl war sie im Sommer 2015 bei den Luisenburgfestspielen Wunsiedel in Cabaret beteiligt, außerdem spielte sie Mary in Sunset Boulevard – nun wieder am Theater Bielefeld.

Im Herbst 2015 und Frühjahr 2016 war Michaela Duhme mit dem Musical Burnout in Deutschland und Österreich auf Tournee. Im Sommer 2016 entwickelte sie mit ihrem Kollegen Alexander von Hugo die Stepptanz-Revue Wenn wir über Schatten tanzen, die in Kooperation mit der Landesbühne Oberfranken u. a. am Staatstheater Cottbus gezeigt wurde. Aktuell ist sie am Theater Bielefeld in Wenn wir über Schatten tanzen, Avenue Q sowie John und Jen zu sehen.