Misha Cvijović

Misha Cvijović ist eine serbische Komponistin, Pianistin und Klangkünstlerin, die in Berlin lebt. Sie studierte Klavier und Komposition an der Universität der Künste in Belgrad sowie an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin. Misha Cvijović schreibt zeitgenössische Orchestermusik, Kammermusik, Elektroakustische Musik, Oper/Musiktheater, Bühnen- und Filmmusik. Ihre Kompositionen wurden auf zahlreichen internationalen Festivals und Konzerten sowie an der Deutschen Oper Berlin, der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf, im Konzerthaus Berlin, den Sophiensaelen und der Neuköllner Oper Berlin aufgeführt.

Misha Cvijović arbeitet als Komponistin, Pianistin/Analogue Synthesizer Performerin, Arrangeurin und musikalische Leiterin mit Regisseur*innen wie Fabian Gerhardt, Ulrike Schwab, Jan Sobrie, Aliénor Dauches, Johannes Müller und Miloš Lolić zusammen. Sie ist Stipendiatin des Stipendienprogramms für professionelle Berliner Künstler*innen und Kurator*innen der Senatsverwaltung für Kultur und Europa in Berlin 2021 und des Musikfonds Berlin 2021.

Herkunft von Saša Stanišić ist ihre erste Arbeit am Theater Bielefeld.

Beteiligt an

Herkunft