Simon Bauer

Simon Bauer studierte Kontrabass in Berlin und beschäftigte sich dort vor allem mit Improvisation und Komposition. Seine Schwerpunkte bestehen in der Verknüpfung verschiedener Kunst- und Musikformen sowie im experimentellen Umgang mit Musik und den Kontexten, in denen sie gehört wird. Simon Bauer spielte mit dem Singer-Songwriter Ian Fisher, baute Instrumente für Hans Unstern und kreierte Musik für Stücke der Choreografen Reut Shemesh, Vincent Bozek und Overhead Project. 2014 gastierte er mit der Werkreihe Maquillage als musikalischer Co-Autor zusammen mit Vincent Bozek und dem Tänzer Orlando Rodríguez beim Internationalen Tanzfestival Madrid.

Beteiligt an

past forward