Theo Voerste

Theo Voerste, geboren 1996, studierte Philosophie und Musikwissenschaft in Frankfurt am Main und spielte währenddessen in verschiedenen Bands. Während seiner Zeit als Regieassistent am Schauspiel Frankfurt und am Staatstheater Braunschweig entstanden erste Komposition und Regiearbeiten. Seit 2019 arbeitet er als freier Komponist und Sounddesigner für Theater, Film und Medien u. a. am Theater Grand Guignol in Braunschweig und bei Die Affäre Rue de Lourcine erstmalig am Theater Bielefeld.