Specials Tanz

Intensiv-Workshop mit Sharon Fridman

CSF_LAB

Beschreibung

Workshop für Tanzstudenten und professionelle TänzerInnen 

Ziel des Workshops ist es, sich der Kontaktsprache von Sharon Fridman anzunähern. Kontakt ist mehr als eine Technik, es ist eine Notwendigkeit, näher an die anderen zu kommen, um Beziehungen zu schaffen, die in der Lage sind, neue Lösungen für Konflikte zu schaffen. Gleichzeitig ist es ein Schöpfungswerkzeug, das uns zu einer ständigen Suche veranlasst, zu einer choreografischen Untersuchung.

An zwei intensiven Tagen haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, die Basis dieser Schöpfungslinie zu schaffen und ein einzigartiges Erlebnis mit dem Choreografen und Teamkollegen zu haben.

Sharon Fridman, geboren in Israel, lebt seit 10 Jahren in Spanien, seine Werke wurden in mehreren Ländern auf der ganzen Welt gesehen und bei verschiedensten Anlässen ausgezeichnet. Sharon Fridmans Arbeit basiert auf drei grundlegenden Pfeilern: der Kontaktsprache, der sozialen Dimension des Tanzes und dem Bruch der vierten Mauer, die nach neuen Möglichkeiten sucht, sich mit dem Publikum zu verständigen, sie in das Stück zu integrieren und Tanz auch für sie zu einem persönlichen Erlebnis zu machen.

Termin
07.01.17 15:00 - 19:30 Uhr & 08.01.17 10:00 - 14:30 Uhr
Kosten 100,00 € pro Person für den zweitägigen Workshop (Unterkunft und Reise sind nicht inkludiert)
Anmeldungen bis 18.12.16 per Email, katrin.lohbeck@bielefeld.de // Management TANZ Bielefeld

 

English description:

The goal of this workshop is to approach the language of contact, developed by Sharon Fridman. Contact is more than a technique, it is a need to get closer to the other in order to create relations capable of giving new solutions to conflict. At the same time it is a creation tool that move us to a permanent search, the choreographic investigation.

During two intensive days, participants will have the opportunity to work the basis of this line of creation, living an unique experience with choreographer and team mates.

Sharon Fridman, choreographer born in Israel and based in Spain from 10 years ago, his works have been seen in several countries around the world and awarded in many occasions. Sharon Fridman's work is based on three fundamental pilars: the language of contact, the social dimension of dance and the break of the fourth wall, looking for new ways to connect further with the audience, incorporating it to the piece and making dance a personal experience for them as well.

Date 07.01.17 15:00 - 19:30 Uhr & 08.01.17 10:00 - 14:30 Uhr
Costs 100,00 € per person for two days (accomodation and travelling are not included
Application till 18.12.16, katrin.lohbeck@bielefeld.de // Management TANZ Bielefeld

Kurzinfo

Spieldauer
ca. 04:30 Std.
Spielort
Bühneneingang Stadttheater
Brunnenstrasse 3 - 9
33602 Bielefeld
Anfahrt