Konzerte Einführung

6. Symphoniekonzert

Mantovani / Mendelssohn Bartholdy

Fr. 09.03.2018 um 20:00 Uhr
Rudolf-Oetker-Halle

Beschreibung

Bruno Mantovani
Time Stretch (on Gesualdo)

Felix Mendelssohn Bartholdy
Symphonie Nr. 2 B-Dur op. 52 Lobgesang

 

Ein bedeutendes Jubiläum galt es 1840 zu begehen: 400 Jahre Buchdruck verdienten wahrlich einen Lobgesang in Leipzig, der Stadt der Drucker und Verleger. Gewandhauskapellmeister Felix Mendelssohn Bartholdy vertonte zu diesem Anlass Texte aus dem ersten je gedruckten Buch: der Bibel. Religiöser Lobpreis wird mit dem weltlichen Festanlass parallelisiert, der Triumph des Lichts über die Dunkelheit gefeiert. Doch nicht allein in der Verbindung von Weltlichem und Religiösem ist Mendelssohns Werk außergewöhnlich. »Du verstehst schon, dass erst die Instrumente in ihrer Art loben, und dann der Chor und die einzelnen Stimmen«, beschrieb er den Clou seiner Komposition. Auf eine klassische Symphonie scheint eine Kantate zu folgen. Aus welchem Blickwinkel ist der Lobgesang zu verstehen? Als Symphonie mit Chorfinale – Beethovens Neunter vergleichbar – oder als Kantate mit symphonischen Vorspiel wie bei Bach? Weder noch: Mendelssohn verschmolz die Traditionen zu einer neuen Synthese, der Symphonie-Kantate. Gemeinsam mit dem Oratorienchor und dem Bielefelder Opernchor widmen sich die Bielefelder Philharmoniker diesem zukunftsweisenden Opus. Auch das dem Lobgesang vorangestellte Werk ist aus dem Geist der Synthese geboren. In dem 2006 uraufgeführten Time Stretch (on Gesualdo) setzt sich der französische Komponist Bruno Mantovani mit dem Renaissancekomponisten Carlo Gesualdo auseinander. Aus der seinerzeit extrem kühnen und ungewöhnlichen Harmonik eines Madrigals von Gesualdo extrahiert Mantovani das harmonische Grundgerüst für seine eigene Komposition – ein Dialog über Zeiten und Kompositionsstile hinweg.

Termine

Kurzinfo

Spieldauer
ca. 02:00 Std.
Pausenanzahl
1
Einführung
45 Minuten vor Konzertbeginn im Kleinen Saal

Spielort
Rudolf-Oetker-Halle
Lampingstr. 16
33615 Bielefeld
Anfahrt
Konzerte
Einführung
Zur Programmübersicht