Specials Tanz

GN | MC

Set of Sets

So. 14.04.2019 um 19:30 Uhr
Stadttheater

Beschreibung

Ein internationales Gastspielhighlight steht im April 2019 auf dem Spielplan des Stadttheaters. TANZ Bielefeld präsentiert Set of Sets, die neueste Kreation der FAUST-PreisträgerInnen Guy Nader und Maria Campos. Zusammen mit ihrer katalanischen Kompanie GN | MC unternehmen sie erneut den Versuch, die Gesetze der Gravitation auszuhebeln. Entlang der Grenzen des körperlich Möglichen entwickeln sie eine fesselnde Choreografie, die den sieben Tänzerinnen und Tänzern Risikobereitschaft, unbedingtes Vertrauen und größte Präzision abverlangt. Wenn Bewegungen ineinander fließen, kein Anfang und kein Ende erkennen lassen, wird Zeit relativ: Wann beginnt eigentlich die Unendlichkeit?

Guy Nader und Maria Campos arbeiten seit 2006 gemeinsam an der Schnittstelle von zeitgenössischem Tanz, Kontaktimprovisation, Akrobatik und Kampfkunst. Motiviert ist ihre künstlerische Arbeit durch die Suche nach immer neuen Möglichkeiten, zwei oder mehrere Körper aufeinander zu beziehen. Hieraus entstehen physisch anspruchsvolle Choreografien, die sie, wie bei Set of Sets, zum Teil auch selbst performen.

Die Stücke von Guy Nader und Maria Campos waren bereits an verschiedenen Theaterhäusern und auf renommierten Festivals weltweit zu sehen. Für ihr erstes Duett, Btwin Barcelona Beirut, wurden sie 2009 bei den Choreografie-Wettbewerben im katalanischen Sabadell und in Madrid ausgezeichnet. Ebenfalls in Madrid erhielten sie für das 2012 entstandene Zenith eine Residenz in Bassano del Grappa (Italien). 2017 gewannen sie mit Fall Seven Times, einer Arbeit für das Ensemble von tanzmainz, den Deutschen Theaterpreis DER FAUST in der Kategorie Choreografie.

Idee und Konzept GN | MC (Guy Nader, Maria Campos)
Inszenierung Guy Nader
Kreation und Performance Maria Campos, Guy Nader, Roser Tutusaus, Lisard  Tranis, Clémentine Telesfort, Csaba Varga, Tom Weksler
Musik Miguel Marín
Lichtdesign Yaron Abulafia
Technische Direktion Albert Glas
Kostüme Anna Ribera
Künstlerische Beratung Alexis Eupierre
Probenassistenz Tanja Skok
Produktion Raqscene, Elclimamola
Ko-Produktion Mercat de les Flors, Festival Sismògraf, Julidans Festival
Unterstützt von Graner, La Caldera, Les Brigittines – Centre d'Art contemporain du Mouvement de la Ville de Bruxelles
In Zusammenarbeit mit Departament de Cultura - Generalitat de Catalunya, Ministerio de Cultura/INAEM, AC/E (PICE)

Termine

Kurzinfo

Spielort
Stadttheater
Niederwall 27
33602 Bielefeld
Anfahrt