Brit Dehler

BIOGRAFIE  

Brit Dehler wurde in Bergisch Gladbach geboren. Nach der Schauspielausbildung in Köln war sie zwei Jahre am Wolfgang Borchert Theater Münster und anschließend am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin engagiert. Hier spielte sie u. a. Ophelia (Hamlet), Ilse (Frühlingserwachen), Gretchen (Faust) sowie Johanna (Johanna der Schlachthöfe) und arbeitete mit Regisseuren wie Claudia Bauer, Christian Weise, Henriette Hörnigk, Markus Wünsch sowie mit dem Regiekollektiv Prinzip Gonzo. Seit 2016 ist Brit Dehler freischaffend. Am Theater Bielefeld ist sie in der Spielzeit 2016/17 u. a. in Hexenjagd zu sehen.

 

Beteiligt an

1984