Schauspielerin

Susanne Schieffer

BIOGRAFIE

Susanne Schieffer studierte von 2012 bis 2016 an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. In der Spielzeit 2013/14 war sie bereits in Das kalte Herz (Regie: Armin Petras) Mitwirkende am Staatstheater Stuttgart. In der folgenden Spielzeit spielte sie dort die Rolle der Warwara in Der Idiot (Regie: Martin Laberenz). Im Anschluss an ihr Studium wurde sie schließlich fest ans Staatstheater Stuttgart engagiert und spielte dort u.a. in der Uraufführung Feuerschlange von Philipp Löhle (Regie: Dominic Freidl). Außerdem übernahm sie Sing- und Sprechrollen; dazu zählte z. B. die Rolle der Hermia in The fairy Queen, einer Kooperationsproduktion zwischen dem Schauspiel und der Oper Stuttgart (Regie: Calixto Bieito). Seit der Spielzeit 2017/18 ist sie festes Ensemblemitglied des Theaters Bielefeld. Zuletzt konnte man sie u.a. als Mädchen (Marley) in Lazarus von David Bowie/Enda Walsh (Regie: Michael Heicks), als Touchstone in Shakespeares Wie es euch gefällt (Regie: Christian Schlüter) sowie der Uraufführung German Love Letter (Zum Mond) von Lisa Danulat (Regie: Swen Lasse Awe) auf der Bühne erleben.