Schauspielerin

Nicole Lippold

BIOGRAFIE

Nicole Lippold, 1979 in Weimar geboren, studierte an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« in Berlin. Ihr erstes Engagement führte sie von 2004 bis 2009 an das Schauspiel Magdeburg, wo sie u. a. mit Andreas Kriegenburg, Anette Pullen und Lukas Langhoff zusammenarbeitete. Seit der Spielzeit 2009/10 ist sie festes Ensemblemitglied des Theaters Bielefeld. Hier konnte man sie u. a. als Steph in Henner Kallmeyers Inszenierung Lieber schön von Neil LaBute, als Claire in Genets Die Zofen (Regie: Carlos Manuel), als Sheryl in der deutschsprachigen Erstaufführung von Steven Fechters Schlangenbrut (Regie: Christian Schlüter), in Nolte Decars Das Tierreich (Regie: Henner Kallmeyer) sowie als Titania und Hippolyta in Shakespeares Ein Sommernachtstraum, Sissy Murnau in David Gieselmanns gleichnamiger Theaterserie, als Blanche Holgate und Mrs. Miller in der deutschsprachigen Erstaufführung von Alan Ayckbourns Rondo und als Hedwig Tell und Gertrud Stauffacher in Schillers Wilhelm Tell in den Inszenierungen von Christian Schlüter erleben.