Spiel

Jonas Jonasson

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Beschreibung

Am 2. Mai 2005 wird Allan Karlsson 100 Jahre alt und im Altersheim soll groß gefeiert werden. Doch eine Stunde vor Beginn der Festlichkeiten steigt der Jubilar einfach aus dem Fenster seines Zimmers, flieht zum Busbahnhof und löst ein Ticket nach Irgendwo. In der Wartehalle fordert ihn ein wenig sympathischer junger Mann auf, kurz auf seinen Koffer aufzupassen. Als wenig später der Bus einfährt, nimmt Allan das Gepäckstück kurzerhand mit und kommt auf diese Weise zufällig in den Besitz von 50, mit Drogengeschäften erwirtschafteten, Millionen. Was nun beginnt, ist eine abenteuerliche Verfolgungsjagd, in deren Verlauf der hochbetagte Zufallsräuber eine wild zusammengewürfelte Gruppe neuer Freunde gewinnt: einen Gelegenheitsdieb, einen Imbissbudenbesitzer, der gleichzeitig der bestausgebildeste Mann Schwedens ist, eine schöne Frau und deren Elefantin namens Sonja. Gemeinsam halten sie Gangster, Polizisten und die Presse zum Narren. Denn Allan hat ein bewegtes Leben hinter sich und lässt sich von niemandem einschüchtern. Als Sprengstoffexperte bereiste er die ganze Welt, aß mit Franco, trank mit Truman, tanzte mit Stalin und wurde, obwohl er sich nie für Politik interessierte, in die großen historischen Ereignisse und die ideologischen Wirren des 20. Jahrhunderts verwickelt.

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand ist eine gelungene Mischung aus Schelmenroman, Kriminalgeschichte, Roadmovie, Gesellschaftssatire und ein Bestseller.

 

 

Kurzinfo

Spieldauer
ca. 02:35 Std.
Premiere
Do. 02.04.2015

Zum letzten Mal
So. 15.11.2015
Erster Termin war am
Do. 02.04.2015
Spielort
Stadttheater
Niederwall 27
33602 Bielefeld
Anfahrt