Spiel Uraufführung

Ivan Calbérac

Jugendliebe

Do. 28.11.2019 um 20:00 Uhr
Theater am Alten Markt

Beschreibung

Komödie von Ivan Calbérac / aus dem Französischen von Jakob Schumann

Antoines Putzfrau Dragana befindet sich im Streik, seit sie im Wirtschaftsmagazin gelesen hat, was ihr Arbeitgeber verdient. 734 Mal so viel wie sie! Eine lästige Angelegenheit für Antoine, zumal seine Freundin gerade beim Shoppen seine Kreditkarte überzogen hat. Er ist schließlich kein Wohlfahrtsinstitut und das Geld schneller weg, als man denkt. Da platzt auch noch sein Anwalt mit einer Hiobsbotschaft herein: Antoine ist seit langem verheiratet, eine Tatsache, die er längst vergessen hat, weil sie keine Rolle mehr in seinem Leben spielt. Maryse war seine Jugendliebe, die Blitzhochzeit in Las Vegas eine Schnapsidee. Nun will Maryse, die inzwischen als Entwicklungshelferin in Malawi arbeitet, die Scheidung. Die Crux: Ihr steht die Hälfte des gemeinsamen Vermögens zu. Die Zeit drängt, denn die Jugendliebe hat ihr persönliches Erscheinen angekündigt.

In dieser Situation erweist sich Draganas Einraumwohnung als Eingang zum Paradies und erhoffter Ausweg aus der Misere. Ein geradezu idealer Ort, Maryse zu empfangen und ihr ein Sozialdrama vorzuspielen. Gesagt, getan. Antoine zieht mit seiner Freundin (französischer Adel) in den Plattenbau. Willkommen im Paralleluniversum! Was nun folgt, ist eine rasante Reihe tragikomischer Ereignisse und Verwicklungen, die alle Beteiligten um Illusionen ärmer und Erfahrungen reicher macht.

Ivan Calbérac, bekannt u. a. durch den Kinofilm Frühstück bei Monsieur Henri, ist mit Jugendliebe eine hinreißende Komödie über ein prekäres Thema gelungen.

Termine

Pressestimmen

Die Schauspieler treffen den richtigen Ton, kreieren Leichtigkeit und Lachen und schaffen es, den schmalen Grat zwischen Boulevard und Klamauk ohne Fehltritt entlang zu balancieren. (…) Eine großartige Ensembleleistung.

Westfalen-Blatt, 11.11.19

Was Calbérac mit französischem Esprit und saftigen Dialogen geschrieben hat, setzt Intendant Michael Heicks, alle Register des Humors ziehend, um. In Idealbesetzung lässt er seine fünf Hauptdarsteller in überbordender Spielfreude auf der Bühne toben, schreien und herzzerreißend singen.

Die Glocke, 11.11.19
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Förderer, Partner & Sponsoren

Diese Produktion wurde unterstützt von

Radio Bielefeld

Kurzinfo

Spieldauer
ca. 02:30 Std.
Pausenanzahl
1
Altersempfehlung
ab 15

Premiere
Fr. 08.11.2019

Erster Termin war am
Fr. 08.11.2019
Spielort
Theater am Alten Markt
Alter Markt 1
33602 Bielefeld
Anfahrt
Spiel
Uraufführung
Zur Programmübersicht