SpielUraufführung

Anne Jelena Schulte

Die Alleinunterhalterin

Beschreibung

Anja ist ehemalige Schauspielerin, aktuell Trauerrednerin und nebenbei alleinerziehende Mutter dreier Kinder. Zwischen Kita und Friedhof ereilt sie eine überraschende Nachricht: Sie soll für den nächsten Hollywood-Blockbuster gecastet werden – als Jane Bond! Doch erstmal muss sie ein Video für das E-Casting drehen, wären da nicht die Liebeskapriolen ihrer ältesten Tochter Juni, die fehlgezündeten Chemieversuche der jüngeren Juli und die so lautstarken wie unverständlichen Forderungen des zweieinhalbjährigen August. Und wenn der zu Therapiezwecken angeschaffte Familienhund nicht gerade über das Leben und die Liebe zu seiner Halterin philosophiert, bringt er mit seiner Tollpatschigkeit das Chaos-Fass zielsicher zum Überlaufen. Doch für 007 ist keine Herausforderung zu groß …

Alleinerziehenden erzählt Anne Jelena Schulte einen Tag im ganz normalen Familienwahnsinn, der mit Herz, Humor und Live-Musik zur theatralen Sitcom wird. Mit Augenzwinkern und Augenringen, vor allem aber mit viel Empowerment, kommt dieses Thema, das für so viele Menschen Alltag ist, raus aus dem Schatten des Stigmas ins Scheinwerferlicht der Theaterbühne.

 

Pressestimmen

Das Theater Bielefeld wagt mit Anne Jelena Schultes Die Alleinunterhalterin einiges. In der Komödie geht es um alleinerziehende Mütter. Das funktioniert in der Uraufführung, weil nicht das Lachen, sondern die Menschlichkeit im Vordergrund steht. (…)

Die Schauspieler*innen spielen sehr direkt und sehr sympathisch. Autorin Anne Jelena Schulte hat ein Pointen-Feuerwerk geschrieben. Der Regisseur Dariusch Yazdkhasti schärft es und gibt ihm Tempo (…).

Die deutsche Bühne online, 10.11.23

Ja, dieses Stück ist überdreht, aber voller Herzenswärme, und den Protagonisten – allen Protagonisten – sind die Sympathien des Publikums gewiss. Die Uraufführung der Komödie Die Alleinunterhalterin von Anne Jelena Schulte wird im ausverkauften TAM bejubelt – vollkommen zu Recht. (…)

Die Alleinunterhalterin ist Sitcom und Action-Film, Vorabendserie und Herzschmerzdrama zwischen den Titelmelodien von Lindenstraße und Live And Let Die. Regisseur Dariusch Yazdkhasti lässt ein Slapstick-Feuerwerk abbrennen, und natürlich tragen die Kostüme von Sandra Maria Paluch zur Stimmigkeit der Inszenierung bei. (…)

Anne Jelena Schulte hat das Thema mit Humor angepackt – und im Bielefelder Schauspiel-Ensemble genau die Richtigen für die (gekonnt überzeichnete) Umsetzung ihrer Beobachtungen und Erfahrungen gefunden. Total unpädagogisch – zum Glück.

Westfalen-Blatt, 11.11.23

Die Charaktere des Spiels sind liebenswert, fantasievoll wie verschieden und wohl jeder im Publikum kann seine Lieblingsfigur finden. (…) Eine Schau sind auch die detailverliebten Kostüme von Sandra Maria Paluch. Kleine Erholungspausen mit der Musikauswahl von Oliver Siegel treiben mit bekannten Songs die Handlung und das Tempo voran.

Neue Westfälische, 11.11.23
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Förderer, Partner & Sponsoren

Diese Produktion wurde unterstützt von

Radio Bielefeld

Kurzinfo

Spieldauer
ca. 01:40 Std.
Premiere
Do. 09.11.2023

Erster Termin war am
Do. 09.11.2023
Spielort
Theater am Alten Markt
Alter Markt 1
33602 Bielefeld
Anfahrt
Spiel
Uraufführung
Zur Programmübersicht